Posts Tagged ‘fundraising’

Teilverbot für Parteispenden?

7. Januar 2013

„Ein komplettes Verbot von Unternehmensspenden an Parteien hält der Verband dagegen nicht für sehr sinnvoll. Dies würde für den Transparenzanspruch eher kontraproduktiv wirken. Und wem es im Übrigen wirklich wichtig ist, eine Partei finanziell zu unterstützen, der wird auch einen Weg dazu finden. Das Ergebnis wäre in jedem Fall eine schlechter nachvollziehbare Herkunft der Spenden.“

Bei solchen Äußerungen schüttelt man den Kopf. Der Deutsche Fundraising Verband spricht sich am 7. Januar 2013 in einer Pressemitteilung gegen das von der Linken geforderte Verbot von Unternehmensspenden an Parteien aus und leistet sich mit einer unglücklichen Wortwahl gleich zwei Patzer. Zum einen heißt das, der Verband kann sich eine Beschränkung von Unternehmensspenden an Parteien durchaus vorstellen, wenn auch kein komplettes Verbot. Zum anderen unterstellt der Verband, dass Unternehmen ohnehin Wege finden würden, den ihnen genehmen Parteien Geld zukommen zu lassen, auch am Gesetz vorbei, wenn es nicht anders geht.

Welcher Unsinn!

Der Verband rät den Parteien zu mehr Professionalisierung, verweist auf eigene Transparenzbemühungen und wirbt für den Fundraising-Kongress. Was das mit der abwegigen Forderung der Linken nach Spendenverbot zu tun haben soll, muss man sich wohl zusammenreimen.

Advertisements