Madonna wollte Mädchenschule gründen

Mal wieder alles falsch gemacht. Wer meint, mit Geld könne man in Afrika alles kaufen und erreichen, ohne selbst vor Ort zu sein und jeden  Schritt der Umsetzung zu kontrollieren, der erleidet Schiffbruch. Viele kleine und mittlere Organisationen gingen durch dieses Wechselbad der Erfahrung. Einige lösten sich desillusioniert auf, mit Imageschaden auch für die Afrikahilfe insgesamt. Die größeren wissen das bereits. Warum hat sich Madonna nicht einer erfahrenen NGO anvertraut und gleich als Dauerbotschafterin zur Verfügung gestellt? Näheres hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: