Verluste

Wenn ich so die Mitgliederliste des Fundraising Verbands vom April 2009 mit der Anfang 2007 vergleiche, fehlen heute ein paar bedeutende Namen, zum Beispiel Anette Brücher-Herpel, Vorstandsmitglied und Fachgruppenvorsitzende, Dr. Peter-Claus Burens, ehemaliger Vorsitzender, Ursula Kapp-Barutzki, Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied, die gefragten Experten Willibald Geueke und Arne Kasten, Patrick Tapp, langjähriges Vorstandsmitglied … So bald wie möglich sollte man sie wieder ins Boot holen. Mitgliederbindung ist schließlich unser Geschäft.

Advertisements

3 Antworten to “Verluste”

  1. thilo Says:

    Tja, in der Tat und der Verband sollte sich auch um die jüngere Generation kümmern.
    ich finde es im Zeitalter des Internets sehr schwierig einen Newsletter nur für Mitglieder anzubieten (nichts gegen Zusatzinformationen für zahlende Mitglieder). Gleiches gilt für das nicht öffentliche (und dementsprechend wenig lebendige) Forum, welches eine wunderbare Plattform für Austausch und Vernetzung bieten könnte, wäre es denn öffentlich. Hier vergibt man sich zwei Instrumente, die auch potentielle neue Mitglieder langsam an der Verband ranführen könnten (und das ist m.E. bei einer Jahresgebühr von EUR 160,- zwingend notwendig). Ich weiß bisher nicht, warum ich eine solche Summe zahlen sollte… LG Thilo Reichenbach

  2. Dr. Christoph Müllerleile Says:

    Da gebe ich Ihnen uneingeschränkt recht. Schreiben Sie das mal dem Verband. Ich selbst „moderiere“ das Forum informell und warte auf Beiträge, die nicht kommen. Der Newsletter sollte tatsächlich öffentlich und für jeden Interessenten kostenlos abonnierbar sein.

  3. thilo Says:

    Lieber Herr Müllerleile,
    es ist mir bewusst, dass Sie dort Ihr Bestes geben : )
    Auch Ihre Fundraising-Beobachtungen lese ich sehr gerne, solch eine persönliche Note würde auch der Verbandswebsite gut stehen.
    Obige Punkte teilte ich dem Fundraisingverband bereits mit, nachdem mir die Zusage verweigert worden war, die kürzlich an Mitglieder versendeten Zahlen zum Spendenmarkt 2008 auf meinem Blog zu veröffentlichen. Zahlen, die für alle Fundraiser hochinteressant wären. Aber letztendlich ist es Entscheidung des Verbandes, ob er Stimme für alle Fundraiser oder nur für zahlende Mitglieder sein will. So, nun aber genug des Grolls, ich bin ja dennoch froh, dass es die Verbandsseite gibt ; )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: