„Geben Sie heute ruhig etwas Geld aus, aber seien Sie vorsichtig …

… überall lauern Chancen und Gefahren. So manches Schnäppchen wartet auf Sie, wenn Sie klug entscheiden.“

Wer hätte nicht schon Horoskope von ähnlicher Qualität in den bunten Blättern beim Friseur oder Zahnarzt oder in seiner Tageszeitung gefunden. Jetzt kann man sich auch an den Deutschen Fundraising Verband wenden

Gerade bekomme ich in „FundStücke“ einen hilfreichen Rat vom Verband: „Vorsichtig weiter ins Fundraising investieren. Nur wer jetzt nicht aufhört, kann bei zunehmender Konkurrenz im Fundraising bestehen und die eigenen Projekte weiter finanzieren. Aber auch zu hohe Investitionen sollten vermieden werden. Denn die Krise kann noch richtig durchschlagen. Es ist nicht wirklich eindeutig, ob wir im Fundraising vor oder nach der Krise stehen. Daher ist vorsichtiges Agieren eine notwendige Tugend.“

Und was würde die „Bild-Zeitung“ daraus machen? „Spendensammler raten: Vorsicht beim Fundraising!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: